Im Sommer am Mittwoch muss die Ordination mitunter kurzfristig auf den Vormittag verlegt werden.

Ordination

Dr. med. Kaisergruber Reinhold

Saporoshjestraße 3
4030 Linz

Telefon +43 732 314 000
Fax +43 732 314 000

%6F%72%64%69%40%6B%61%69%73%65%72%67%72%75%62%65%72%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 13:00-17:00
Di: 8:00-12:00
Mi: 14:00-18:00
Do: 8:00-12:00
Fr: 8:00-12:00

top

Faltenbekämpfung mit Botox und Hyaluronsäure in Linz

Sie möchten Ihr jugendliches Aussehen behalten und etwas gegen Falten unternehmen? Dann kommen Sie zu mir in meine Praxis. Ich biete professionelle Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt für ein glattes Gesicht. Leider wird diese im Laufe der Jahre abgebaut. Eine Injektion von Hyaluronsäure sorgt somit auf natürliche Weise für eine Reduktion der Falten.

Da es sich dabei um einen körpereigenen Stoff handelt, treten keine Allergien und Nebenwirkungen auf und die Behandlung kann jederzeit wiederholt werden.

Botox

Was ist Botox?

Botox ist ein Bakterieneiweiß, welches in die Muskeln injiziert wird. Das Eiweiß blockiert die Nervenimpulse, wodurch sich der Muskel nicht mehr anspannt und die Falten sich glätten.

Wo kommt Botox zum Einsatz?

Botox kommt in erster Linie bei der Faltenbehandlung des Gesichts zum Einsatz. Falten im Gesicht werden sichtbar, sobald man die Gesichtsmuskeln anspannt. Besonders deutlich wird dies bei der sogenannten Zornesfalte (Glabellafalten zwischen den Augenbrauen). Neben Zornesfalten können auch Lachfalten und Stirnfalten behandelt werden.

Falten sind vielfach eine Folge von hoher Konzentration oder Anspannung.

Wie lange hält eine Botoxbehandlung?

Eine einmalige Botoxbehandlung kann bis zu einem halben Jahr anhalten, wobei sich die Wirkung nach etwa einer Woche entfaltet. Durch regelmäßige Anwendung kommen Sie somit dauerhaft zu einem faltenfreien Gesicht.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen treten vor allem durch die Injektion auf. Kleinere Hautreizungen, Schwellungen oder Blutergüsse bilden sich allerdings innerhalb weniger Tage zurück.

Durch professionelle Behandlung kann man andere Nebenwirkungen, wie etwa die Absenkung des Oberlides, vermeiden.

Botoxbehandlung des axillären Schwitzens

Neben der Faltenbehandlung kommt Botox auch bei starkem Schwitzen unter der Achsel zum Einsatz. Durch eine Injektion von Botox in die Lederhaut vermindert sich das Schwitzen. Dieser Effekt kann bis zu einem halben Jahr anhalten.

Manche Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese Therapie.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Ordination in Linz Ebelsberg.